Wadi Rum - your place to discover

Euer Gastgeber und Tourguide

Dein Tourguide
Ich bin Mahmoud, bin im Wadi Rum geboren und ein Beduine vom Stamm der Zawaidah. Meine Muttersprache ist Arabisch, ich spreche aber auch Englisch. Ich liebe die Natur, die Wüste und die darin lebenden Kamele. Diese Liebe und das einfache Leben der Beduinen möchte ich meinen Gästen zeigen. Bei Interesse ist auch ein Besuch in meinem zu Hause mitten im WadiRum,  nicht weit von der Burdah Rock Bridge und dem Mushroom Rock möglich. Ein Platz mit Solarstrom, Tieren, Wasser und für einen perfekten Sonnenuntergang bei einem Tee.

Seit 2010 arbeite ich als Tourguide für Jeep Touren in allen Varianten. Lange habe ich Klettertouren mit meinen Gästen unternommen, aber auch Wandertouren und Übernachtungen unter dem eindrucksvollen Sternenhimmel. 

Mein Versprechen
Mit mir erleben meine Gäste den wahren Geist der Wüste. Ihre mystische und jenseitige Schönheit, ihre reiche Geschichte und ihre einzigartige Kultur. Ich möchte meine Erfahrungen und Kenntnisse teilen und die schönsten und auch spannendsten und einsamsten Plätze des Tals des Mondes zu einer unvergessenen Erinnerung machen.

Bevor es losgeht 
Meine Gäste hole ich um 10 Uhr an der Besucherinformation im Rum Village ab. Ein kostenloser Parkplatz für Autos ist am Besucherzentrum auch vorhanden. Treffpunkt für meine Gäste mit eigenem Auto ist mein Hauptquartier in Disah. Vom Desert Highway in Rashidija biegst du in Richtung WadiRum ab und erreichst den Ort nach etwa 35 Kilometern. Dort kann das Auto auch sicher geparkt werden. Grosses Gepäck kann in meinem Office  abgestellt werde.

Einen Abholservice vom Airport in Aqaba biete ich nicht an. Taxifahrten sind für 35 Dinar vom Flughafen Aqaba möglich.

Bei einem Tee besprechen wir unsere Tour und starten diese auch. Natürlich stelle ich auch Touren nach den Wünschen meiner Gäste zusammen. Ich weiß, dass Fotografen ein bestimmtes Licht benötigen. Aber auch Ausflüge mit  Kamelen sowie eine Snowboardfahrt die Dünen hinunter sind möglich.

Mahmoud kocht Tee

Touren

Hier habe ich 4 Angebote zusammengestellt. Diese können von meinen Gästen individuell kombiniert werden. Für andere Optionen und Ideen bin ich immer bereit. Gerne stellen wir im Vorfeld ein Programm nach deinen Wünschen zusammen.

Jeep Tour

für 1-2 Tage und Nächte

Wander Tour

für 1-7 Tage und Nächte

Kamel Tour

für 1-5 Tage und Nächte

Scrambling Tour

für 1-4 Tage und Nächte

Kundenmeinungen

Ein großer Favorit für die zwei Tage, die wir mit Mahmoud von der WadiRum Experience verbracht haben. Ein authentischer Beduine. Wir lebten mit ihm in der Wüste. Er fuhr uns mit dem Jeep zu den berühmtesten Orten, aber auch zu solchen, die Touristen nie sehen werden! !... Wir wurden mit echter „Beduinen“-Küche verwöhnt, einschließlich Beduinenkaffee (cremefarben)!.. Er hat Ziegen, zwei Hunde und Hühner mit ihren Hähnen. Eine Ziege hatte gerade ihr Junges zur Welt gebracht, und so erlebten wir einen echten Moment der Liebe zwischen der Mutter und dem Neugeborenen.♡♡ Wir werden so schnell wie möglich wiederkommen, da WadiRum riesig ist und es so viele Touren und Wanderungen zu unternehmen gibt. Mahmoud für immer. DANKE !

Katia Karrer

Unglaubliche Erfahrung. Eine komplette Tour durch Wadi Rum. Mahmoud ist ein authentischer, einladender und herzlicher Beduine. Er hörte uns zu und tat sein Bestes, um unseren Bedürfnissen gerecht zu werden. Ich empfehle Mahmoud für ein Erlebnis im Wadi Rum. Er heißt Sie in seinem untypischen Haus willkommen, in dem auch Tiere leben (Ziegen, Hunde und Hühner). Danke Mahmoud!

Sacha Perathoner

Wissenswertes über Wadi Rum

Wadi Rum, auch bekannt als das Tal des Mondes, ist eine riesige und mystische Wüstenregion im südlichen Teil Jordaniens. Es ist berühmt für seine atemberaubenden Landschaften, seine roten Dünen und Felsformationen, die über Millionen von Jahren von den Elementen geformt wurden. Wadi Rum wird seit Tausenden von Jahren von Menschen bewohnt und hat eine reiche und faszinierende Geschichte, die sich in seinen vielen Sehenswürdigkeiten und antiken Ruinen widerspiegelt. Die Region war die Heimat vieler Zivilisationen, darunter die Nabatäer, die Römer und die Osmanen.

Regen fällt in der Regel nur zwischen Oktober und März. Im Winter können die Temperaturen nachts bis 0 °C fallen und im Sommer tagsüber bis auf mehr als 37 °C steigen. Als Schutzgebiet mit einer Fläche von 740 km² und einer Höhe von 800 Meter wurde es 2011 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen.

Die Landschaft diente als Kulisse für viele Filme, die auf dem Mars oder einem anderen Planeten spielen, darunter Red Planet, Der Marsianer, Star Wars, Dune und Transformers.

Wadi Rum ist ein unvergesslicher Ort für Naturliebhaber, Kletterer, Wanderer, Pferd- und Kamel-Reittouren und natürlich für Fotografen. Der Sternenhimmel ist einzigartig und eine Nacht darunter ein Erlebnis.

Ich liebe die Natur, die Wüste und die darin lebenden Kamele. Diese Liebe und das einfache Leben der Beduinen möchte ich meinen Gästen zeigen.

Dein Gastgeber und Tourguide Mahmoud